Unsere Veranstaltungsräume, hier steht übrigens der schönste Kamin der Stadt

Erfolg ist für uns nicht wenn die Besucher kommen,
sondern wenn sie wiederkommen.

   Mai / Juni 2022


Donnerstag, 5. Mai, 17.00 Uhr

Ein Denkmal für das Magdeburger Recht

Vortrag von Ursula Hartmann, Dipl.-Jur., Gästeführerin

Das Magdeburger Recht gehört zum Erbe der europäischen Verfassungs- und Rechtskultur. Seit Beginn des 13. Jahrhunderts galt dieses Recht als so modern, dass es in den nachfolgenden Jahrhunderten von über 1000 Städten übernommen wurde. Aber was sind die wesentlichen Inhalte des Magdeburger Rechts?
Ein Verein aus Magdeburg möchte in der Stadt ein Denkmal für das Magdeburger Recht aufstellen.

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 0391 / 25 50 60

Eintritt: 5,00 €


Mittwoch, 18. Mai, 15.00 Uhr

Die Pest in Magdeburg – Bilder einer geschundenen Stadt

Vortrag von Ingo Bringezu, Diplom-Philosoph

Ab 1347 begann die Pest ihren Zug durch Europa. Auch Magdeburg blieb nicht verschont. Der Rat ergriff verschiedene Maßnahmen. Jedoch die wirklichen Ursachen kannten die Ärzte nicht. Tausende Bürger verloren ihr Leben. Mehrfach kehrte die Pest im Laufe der Jahrhunderte in die Elbestadt zurück.

Wir bitten um Anmeldung unter tel.: 0391 / 25 50 60

Eintritt: 5,00 €


Donnerstag, 19. Mai, 17.00 Uhr

Ernst-Grube-Stadion                     

Europa zu Gast in Magdeburg – Fußballer und der Europapokal (1964 – 1990)

Thematischer Vortrag von Roland Uhl

Wir begeben uns auf eine kleine Zeitreise und erinnern an bedeutende Magdeburger Europapokalspiele und an unvergessene Spieler und Trainer. Große europäische Fußballclubs waren zu Gast in der Elbestadt.

Teilnahme nur mit Anmeldung unter Tel.: 0391 / 25 50 60

Eintritt: 5,00 €


Dienstag, 24. Mai, 17.00 Uhr

Gesunde Ernährung mit Diabetes Typ 2

Vortrag von Susanne Goldberg

Die Altersdiabetes betrifft immer mehr Menschen. Dabei spielt die heutige Ernährung des Überflusses eine wichtige Rolle. Der Vortrag beleuchtet die den Blutzucker erhöhenden Lebensmittel. Darüber hinaus werden viele gesunde und wohlschmeckende Alternativen vorgestellt. Damit gelangt man zu einem besseren Verständnis der Lebensmittel in der täglichen Ernährung.

Um Anmeldung unter Tel.: 0391 / 25 50 60 wird gebeten

Eintritt: 5,00 €


Dienstag, 31. Mai, 17.00 Uhr

Die Geschichte Preußens - Teil 2

Vortrag von Björn Hennecke, Historiker

Dynastische, konfessionelle und territoriale Fragestellungen prägen die brandenburgische Geschichte zu Beginn der frühen Neuzeit. Ein wesentlicher Aspekt ist anfangs des 17. Jahrhunderts das Erlangen der Herrschaft über einen Teil Ostpreußens. Damit beginnt die brandenburgisch- preußische Zeit, die stark vom Dreißigjährigen Krieg geprägt ist.

Wir bitten um Anmeldung unter Tel.: 0391 / 25 50 60

Eintritt: 5,00 €


Mittwoch, 01.Juni, 15.00 Uhr

Gut hören macht schön ?

Vortrag von Nora Beiermann, Hörakustikerin

Im Alter oder durch gesundheitliche Probleme kann das Gehör leiden. Oft geschieht dies schleichend. Ein Hörtest beim Arzt oder Hörakustiker bringt Gewissheit. Unbehandelt leidet die Lebensqualität und mitunter wirkt Schwerhörigkeit ungünstig auf eine Demenz. Natürlich müssen die Patienten das für sie passende Hörgerät finden.
Der Vortrag richtet sich an Patienten und Angehörige.

Teilnahme nur mit Anmeldung unter Tel.: 0391 / 25 50 60

Einritt: frei


Dienstag, 07.Juni, 12.45 Uhr

Das eigene Smartphone beherrschen

Seminar mit Holger Dumke

Das Smartphone verbindet uns mit der Welt. Es kann so viele Aktivitäten ausführen, wie telefonieren, Fotos schießen und verschicken, schreiben, Bankgeschäfte tätigen und vieles mehr. Der Kurs erläutert in leicht verständlichen Übungseinheiten die Bedienung des eigenen Smartphones. Darüber hinaus werden viele Tipps zu Tarifen und Sicherheitsfragen gegeben.

Teilnahme nur mit Anmeldung unter Tel.: 0391 / 25 50 60

7 Unterrichtstage

Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 € pro Unterrichtstag

Dienstag, 07.Juni, 15.00 Uhr

                                 

Den eigenen Laptop effektiv bedienen

Seminar mit Holger Dumke

Der Laptop ist tragbar und im Beruf sowie Privatem vielseitig einsetzbar. Scheiben, Fotos schießen und bearbeiten, telefonieren, Bankgeschäfte tätigen, Verwaltungsaufgaben lösen und vieles mehr sind mit ihm möglich. Darüber hinaus gibt der Kurs viele Tipps zur Daten- und Internetsicherheit.

Teilnahme nur mit Anmeldung unter Tel.: 0391 / 25 50 60 (Den eigenen Laptop bitte mitbringen.)

7 Unterrichtstage, Gebühr pro Unterrichtstag 10,00 €


Donnerstag, 16. Juni, 16.30 Uhr

       

Auf den Spuren vergessener Magdeburger Sportstätten

Thematische Stadtführung mit Roland Uhl   (Gemeinschaftsveranstaltung mit der AG Sportgeschichte)

Das Areal rund um die heutige Magdeburger Käseglocke besitzt eine große Bedeutung für die Entwicklung des Sports in der Landeshauptstadt. Bei einer Stadtführung zwischen Finanzamt und MDCC-Arena wird an viele vergessenen Sportstätten bzw. Sportler der letzten 100 Jahre erinnert, wie zum Beispiel der Cricketer Sportpark oder die alte Magdeburger Radrennbahn in Brückfeld.

Teilnahme nur mit Anmeldung

Teilnahmegebühr: 5,00 €


Donnerstag, 23. Juni, 17.00 Uhr

Geschichte des Magdeburger Fußballs nach der Wende  (Gemeinschaftsveranstaltung der URANIA mit der AG Sportgeschichte)

Vortrag mit Roland Uhl

Die Entwicklung des Magdeburger Fußballsports in den Jahren nach der Wiedervereinigung bis 2000. In den Jahren nach 1990 gab es vielfältige Veränderungen im gesellschaftlichen Leben der Stadt Magdeburg. Der Fußballsport bildete keine Ausnahme. Viele Probleme mussten gelöst werden. Voraussetzungen in allen Bereichen im Umfeld der Sportvereine mussten geschaffen werden. In der Veranstaltungsreihe der URANIA wird an diese Zeit erinnert.

Teilnahme nur mit Anmeldung

Eintritt: 5,00 €


Dienstag, 28. Juni, 17.00 Uhr

Die Geschichte Preußens – Teil 3

Vortrag von Björn Hennecke, Historiker

Im dritten Teil der Reihe geht es um Friedrich Wilhelm, den großen Kurfürsten. In den knapp 50 Jahren seiner Amtszeit förderte er viele Reformen und Maßnahmen, die erst die Grundlage für die späteren Erfolge der preußischen Politik legten.

Um Anmeldung unter Tel.: 0391 / 25 50 60 wird gebeten

Eintritt: 5,00 €


Donnerstag, 30. Juni, 16.30 Uhr

Arbeit in Archiven - Gedankenaustausch mit Interessierten

Vortrag mit Roland Uhl   (Gemeinschaftsveranstaltung mit der AG Sportgeschichte)

In allen Bereichen der Forschung bzw. der Wissensaneignung spielen die unterschiedlichen Archive eine immer größere Bedeutung. „Das Wissen der Menschen“ so werden diese Einrichtungen auch kurz genannt. Der Vortrag gibt einen kleinen Überblick zu den Archiven in der Landeshauptstadt Magdeburg. Welche Möglichkeiten gibt es dort? Wie kann man sein eigenes Archiv aufbauen?
Diese und viele andere Fragen werden beantwortet.

Teilnahme nur mit Anmeldung unter Tel.: 0391 / 25 50 60

Eintritt: frei

(Programmänderungen vorbehalten)

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der Magdeburger URANIA e. V. am Nicolaiplatz 7
(Tel. 25 50 60).

zurück zur Startseite